Die letzte Amiga A500 Bestellung

Für das Amiga A500 Projekt habe ich einen einkauf mit zwei Amiga 500, womit es auch der letzter einkaufen sein wird mit einem Amiga 500 kompletten Computer oder Hardware Komponente.  In meinem bestand gehören drei Mainboards ( Revision 8A, 8A.1 und 6A) und zwei komplette Amigas ( A500 Rev. 5 und A500+ Rev. 8 mit 1 MB RAM).

Der A500 mit der Revision nummer 5 ist eins der älteren Amigas und Historisch gehört er zu den Wertvollen. Dieser ist der einzige Amiga mit einer commodore-logo Taste ( C= ). Dieser bleibt in dem Zustand wie er sich befindet und es wird nichts verändert.

Der A500+ rev. 8 mit 1MB Speicher hat leider einen Mainboard schaden aufgrund eines  ausgelaufenen Akkus erlitten.  Diverse Sockel müssen getauscht werden und Leiterbahnen repariert werden.  Um nicht alle teile einzeln  zu kaufen habe ich beschlossen entweder vollausgestatte Mainboard oder Amigas  eingekauft habe um reserve teile zu haben.

Ein Amiga 500+ wird als zusätzliche WHDLOAD Spiele Maschine aufgerüstet. Obwohl ich eine A600 als WHDLOAD Maschine besitze, ist es notwendig einen A500 zu nutzen da der A500 ein keypad und zusätzliche Tasten hat, was im A600 fehlt. Den die WHDLoad Software benötigt diese Tasten um das gestartet Spiel zu beenden und einige Spiele benötigt ein keypad zu Steuerung.

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.