Silent Hunter 5 – Logbuch Eintrag vom 23.10.1939

Am 23.10.1939 erhielten wir den Befehl des Oberkommandos auf Patrouillen Feindfahrt vor der Englischen Küste zu gehen und alle Feindliche Schiffe anzugreifen. Auf dem Boot gab es Meldungen eines Offiziers über streiche ihm gegen über, ich ging der Sache nach und unterbad diesen Vorgehen. Es fehlte uns noch einen frustrierten Offizier zu haben währenden der Feindfahrt nach England Küste.

Am 25.10.1939, 9 Uhr 30 entdeckten wir einen Feindlichen Verband aus Transport Schiffen welcher von Zerstörern Eskortiert wird. Ich gab den Befehl auf Gefechtstation zu gehen und auf Seerohr Tiefe zu tauchen. Das Licht im Uboot wechselte auf Rot, man merkt die Spannung der Männer, in einigen Gesichtern konnte man die Frage lesen „Ob wir Entdeckt wurden“, „Ob die Zerstörer Jagd auf uns machen“. Ein Zerstörer veränderte seinen Ursprünglichen Kurs, fuhr direkt in unsere Torpedo Reichweite / Richtung. Ich gab die Koordinaten durch, gefolgt mit dem Befehl“Torpedo los“, nach einer Kurzen Zeit hörten wir eine Explosion. Im Seerohr sah ich wie der Zerstörer brannte und langsam sank, da wir Entdeckt wurden aber unsere Position unbekannt war, ist es mein Ziel einige der Zerstörer Gefechts-untauglich oder zu versenken. Um direkt mit der Kanonen einige Frachtschiffe anzugreifen. Wir fuhren an dem sinkenden Zerstörer vorbei und nutzen seine Geräusche um uns zu Tarnen. Die Zerstörer waren hinter uns und suchte am falschen Ort.

—– Silent Hunter Mission Kampagne wird neu gestartet, aufgrund eines Software fehlers im Spiel—

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.