War Thunder – der andere World of Tanks/ Planes für Anspruchsvolle Spieler

War Thunder ist ein MMO von dem Publischer Gaijin, welche ein MMO entwickelt haben welches mit den Simulation Aspekten verbindet. In War Thunder kann man als Panzer Kommandant oder als Flugzeug Pilot einsteigen. In Gegensatz zu World of tanks / planes, was  Arcade lastig ist, besteht War thunder aus Drei Elementen, Arcade, Historisch, Simulation.

Zu beginn der Karriere entscheidet man sich entweder für ein Flugzeug oder für Panzer, im Spiel kann man immer vor dem Szenario einstieg wechseln. Zudem kann man nun sich auswählen ob man Arcade, Historisch, Simulation Herausforderung haben möchte. In vielen MMOs wird man mir Erfahrungspunkten belohnt bei Erfüllen von Quests oder nach dem man einen Gegner bekämpft hat. In War Thunder erhält man Forschungspunkt die man in das Aktuell Flugzeug oder Fahrzeug investiert um es technisch zu verbessern, hinzu kann man den Piloten / Fahrzeug- Bodenmannschaft Erfahrungspunkte verteilen damit sie besser werden.

Arcade Modus vs. Historischer Modus vs. Simulations Modus

In Arcade Modus ist alles vereinfacht, unendlich Munition und Treibstoff, sowie erhält man Unterstützung bei Fahren oder Fliegen und dem  Schießen.  Es wirkt sich so aus dass man keinen  Blackout hat oder die Schwerkraft / Flugmanöver sich nicht stark auf das Flugeigenschaften ausüben.  Der Spieler kann mehrmals respawnen und die Flug- Fahrzeuge nach einem verlust gewechselt oder erneut bestiegen werden. Für Einsteiger oder Neulinge ist diese Herausforderung ideal. Nachteil, man erhält weniger Forschungspunkte. Überwiegend startet man in einem On Fly, der Pilot befindet sich schon in der Luft, Landen und Starten ist nicht notwendig.

Simulation Modus

Im Simulations Modus sind die regeln verschärft, Treibstoff und Munition ist begrenzt und der Schaden am Flugzeug hat starke Auswirkungen.  Sobald die Munition verschossen ist oder der Treibstoff knapp wird, muss man zurück fliegen und Landen um nachzuladen, aufzutanken oder  reparieren. Hier gibt es in der Regel keine respawn points, wer abgestürzt ist oder abgeschossen wurde, für den ist der Kampf zu Ende. Zu beginn erhält man ein Briefing und dann startet man von der Startbahn, fliegt zum Zielort seiner Wahl und der Rest entscheidet sich nach dem können des Piloten. Sind die Flugzeuge oder Panzer der eigenen oder der Gegnerischen Seiten vernichtet, dann hat das Team gewonnen wo Mindestens ein Flugzeug / Panzer noch überlebt hat. Dieser Modus ist für erfahrene Spieler geeignet, wer kurz starten will und Action baucht ist hier falsch.

Auf der Panzer Ebene kann man, nachdem die eigenen  Panzer vernichtet sind, in ein Flugzeug steigen oder während des Verlaufs und somit die Truppen aus der Luft unterstützen.

Historische Modus

Der Historische Modus ist noch härter als der Historische Modus und zudem wird ein Flight / Joystick empfohlen. Leider bin ich noch nicht dazu gekommen diesen Modus zu Testen, da mein Flightstick noch sich im Schrank versteckt aufgrund Platzmangel.

Tutorial

 

Das Tutorial führt einen schrittweise in die Spielelement hinein, es ist sehr simple und gut strukturiert. Der Spieler wird in das bedienen eines Panzer oder Flugzeuges eingewiesen, die Aufgaben und Schwierigkeitsgrad steigen mit den kommenden Missionen.

Einzelspieler Missionen / Kampagne

War Thunder beinhaltet Einzel Spieler Kampagne / Missionen welche auch in Coop geflogen werden können, die Missionen sind nicht gerade groß. Als Pilot übernimmt man das Steuer eines Flugzeuges, welches festgelegt ist und muss eine Mission erfüllen. Die Missionen lassen sich in der Schwierigkeit verändern, was einen ausmaß an der Belohnung hat. Je Schwieriger desto besser die Belohnung beim Abschluss. Dieser Modus hat den vorteil, man muss nicht auf eine Session warten sondern kann einfach loslegen und was dazu lernen.

Grafik – Sound – Steuerung

Grafik: Die Grafik ist sehr Detailreich und optisch sehr gut anzusehen, manchmal möchte man einfach nur im Panzer herum fahren oder im Flugzeug herum fliegen. Bei den Modellen haben die Entwickler sich viel mühe gegeben und diese sehr gut dargestellt, man kann die Modelle verwintern lassen (Abgenutzt) oder Fabrikneu darstellen.  Die Landschaft und Umgebung sieht sehr realistisch aus und es macht Spaß mit einem Flugzeug über den Kronen der Bäume zu fliegen oder mit einem Panzer im Wald herum zufahren. Die Skalierung der Objekte wie Bäume zu Fahrzeug / Flugzeug sind passend, man hat nicht das Gefühl als wären die Bäume Mini Bäume.

Sound: Die Geräusche der Flugzeuge / Panzer oder wenn Gefechte statt finden sind stimmig und ermöglichen einen Eindruck als wäre man in dem Geschehen. Zudem Unterstütz das Spiel 5.1 Sound Systeme.

— Da es sich um ein Online Basierendes Spiel handelt ist verständlich das einige Modell Objekt in der Landschaft oder Detailgrade nicht in Massen auftreten oder in hocher Stufe, da es sind das Spiel in seiner Leitung einschränken würde.

Steuerung

Die Panzer lassen sich mit der Tastatur Steuern und das Zielen / Schießen findet über die Maus statt. Per Taste V kann man aus dem Kommandanten Perspektive in die Schützen Perspektive wechseln, welche man benötigt um auf Feindliche Panzer / Fahrzeuge zu Zielen. In der Luft kann man mit der Tastatur steuern aber es ich unsicher und schwer, daher findet alles per Maus statt. Die Taste V verändert die Perspektive in ( 3rd Ansicht, Cockpit, nur Flug anzeigen Ansicht, Heck-schützen Ansicht). Mit der Rechten Maustaste kann man in die Weite etwas heran Zoomen.

 

 










  • Für Anfänger geeignet










  • Für Simulations Fans










  • Schnelles Erlernen und Einstieg










  • Grafik










  • Sound










  • Atmosphäre










  • Session Warte Zeit einstieg – Arcade Mode










  • Session Warte Zeit einstieg – Historischer Mode










  • Forschungs Element Übersicht










  • Abwechslung in den Missionen










  • Wiederspiel Wert

3.3









Kurzfassung

–Folgt–

Sending



User Review


0
(0 votes)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.